AZL52..

Über die Modbus-Funktionalität in der Anzeige- und Bedieneinheit AZL52.. kann das LMV5..-System in einen Datenverbund mit einem Modbus-System integriert werden. Die Geräte dienen zur Visualisierung der Anlagezustände, Steuerung der Anlage und Protokollierung

Merkmale:
- mit abgesetzter Einheit zum Fronteinbau
- mit beleuchtetem Display 4 x 16 Zeichen
- mit 4 Tasten
- mit Echtzeituhr
- mit Modbus
- mit eBus-Schnittstelle zu Gebäudeleitsystemen
- mit 6 Sprachen (die Sprachen für die Länderbereiche können als Update mit
  (ACS450) ausgetauscht werden)

(Hersteller: Siemens AG (Industry Sector) vormals Landis & Gyr bzw.
Landis & Staefa)