LMO..

Die mikrocontrollergesteuerten Ölfeuerungsautomaten LMO.. dienen zur Inbetriebsetzung, Überwachung und Steuerung von ein- oder zweistufigen Ölgebläsebrennern in intermittierender Betriebsweise.

Allgemeine Merkmale:
- Unterspannungserkennung
- Elektrische Fernentriegelung
- Überbrückungskontakt für Ölvorwärmer
- Zeitüberwachung für Ölvorwärmer
- Exakte und reproduzierbare Programmzeiten durch digitale Signalverarbeitung
- Kontrollierte Intermittierung nach 24 h ununterbrochenem Betrieb
- Repetitionsbegrenzung
- Mehrfarbige Anzeige von Störungs- und Betriebsmeldungen
- Öldurchsatz <30 kg/h (LMO14../LMO24../LMO39..)
- Öldurchsatz >30 kg/h (LMO44..)

LMO.. sind baugleich mit LOA.. bezüglich Gehäuseabmessungen, Anschlusstechnik sowie Flammenfühlern.

LMO14..
LMO24.011B2       für Schnelldampferzeuger
LMO39..
LMO44..für ortsfeste Warmlufterzeuger

 
Folgendes Zubehör gibt es zu LMO...

(Hersteller: Siemens AG (Industry Sector) vormals Landis & Gyr bzw.
Landis & Staefa)