QRA10..

Diese UV-Flammenfühler werden zur Überwachung von Gasflammen, gelb-/blau-brennenden Ölflammen sowie zur Zündfunkenkontrolle eingesetzt.
Die Empfindlichkeit liegt im Wellenlängenbereich 190 ... 270 nm.
QRA10.. können mit normaler oder hoher Empfindlichkeit ausgeliefert werden und sind für Frontbeleuchtung ausgelegt.
Das Fühlergehäuse ist mit einer 1"-Gewindemuffe und Anschlussmöglichkeit für Kühlluft ausgestattet. Das Gehäuse wird entweder direkt auf der Gewindemuffe oder auf dem AGG06 befestigt. Die Gewindemuffe kann auf einem Schaurohr oder am AGG07 befestigt werden.

Typ
Empfindlichkeit 
QRA10.Cnormal
QRA10M.C   hoch

QRA10.. werden vor allem in Verbindung mit Feuerungsautomaten LGB2../LGB4.., LFL.., LFE1.., LFE10.., LFS1... (außer QRA10M...), LMG.., LME21../LME22../LME39.. und LMV.. eingesetzt (intermittierende Betriebsweise).

Folgendes Zubehör gibt es für QRA10...

(Hersteller: Siemens Building Technologies GmbH - vormals Landis & Gyr bzw.
Landis & Staefa)