RAR..

Photozellenfühler zur Überwachung von gelbbrennenden Ölflammen für größere Brenner. Hierfür wird die Strahlung von Ölflammen im sichtbaren Bereich des Lichtspektrums zur Bildung des Flammensignals herangezogen. Die Zelle ist unempfindlich im infraroten Bereich, so dass die schwach glühende Schamottierung des Feuerraums nicht detektiert wird.

Der Fühler kann entweder mittels Steckbefestigung direkt am Brenner oder mittels Adapter auf einem Schaurohr des Feuerraums montiert werden.

RAR.. werden in Verbindung mit folgenden Feuerungsautomaten eingesetzt: LAL.., LAE1.., LOK16.., LAE10.., LFS1... eingesetzt.

Typ
Fühlerlänge     
Flansch u. Bride
Photozelle aus
RAR7bis max. 20 mohne                    Selen
RAR7(1)  bis max. 20 mmit Selen
RAR8bis max. 100 m ohneSelen
RAR8(1)bis max. 100 mmitSelen
RAR9bis max. 100 mohneSilizium             
RAR9(1)bis max. 100 mmitSilizium


Achtung:
Die Fühler RAR7.. und RAR8.. werden seit 09/2008 nicht mehr produziert!


Folgendes Zubehör gibt es für RAR...

(Hersteller: Siemens AG (Industry Sector) vormals Landis & Gyr bzw.
Landis & Staefa)