SQN7..

Die elektromotorischen Stellantriebe SQN7.. sind für den Antrieb von Gas- und Luftklappen an Öl- und Gasbrennern kleiner bis mittlerer Leistung konzipiert.
Sie werden zur lastabhängigen Regelung der Brennstoff- und Verbrennungsluftmenge
- in Verbindung mit P-PI oder PID-Reglern (z.B. RWF40..)
- direkt über die verschiednen Feuerungsautomaten (z.B. LFL..,
  LME.., LMG.., LMO.., LOA..)
- in Verbindung mit Ein-, 2-Draht-Steuerungen oder 3-Punkt-
  Reglern.

SQN7.. verfügen über:
- auskuppelbares, wartungsfreies Getriebe
- interne und externe Positionsanzeige
- leicht einstellbare End- u. Hilfsschalter zur
  Schaltpunkteinstellung
- interne elektronische Schaltung

TypHaltemomentLaufzeit für 90°
Drehrichtung
SQN70..  0,7 ... 1,3 Nm  4 ... 30 slinksdrehend
SQN71..0,7 ... 1,3 Nm4 ... 30 srechtsdrehend
SQN74..0,7 Nm4 slinksdrehend
SQN75..0,7 ... 1,3 Nm4 ... 30 s

rechtsdrehend


Die Stellantriebe SQN30../SQN31.. können durch SQN70../SQN71.. mit Hilfe eines Montagesatzes ersetzt werden.

Folgendes Zubehör gibt es zum Stellantrieb SQN7...

(Hersteller: Siemens AG (Industry Sector) vormals Landis & Gyr bzw.
Landis & Staefa)