VGD2../VGD4..

Die Gasdoppelventile VGD2../VGD4.. sind Ventile der Klasse A und für den Einsatz an Gasfeuerungsanlagen und den Einbau in Gasstraßen an Gasgebläsebrennern vorge-
sehen. Weiterhin sind sie als Sicherheitsabsperrventile in Verbindung mit SKPx5.. ein-
setzbar, da sie langsam öffnen und schnell schließen.
Die Ventile müssen mit 2 Stellantrieben ausgerüstet werden!

Die Kosteneinsparung bei der Verwendung von Gasdoppelventilen gegenüber dem Einbau von Einzelventilen liegt trotz höherer Ventilkosten durch weniger Installations-
aufwand, weniger elektrischer Verdrahtung und weniger Testaufwand bei ca. 20%.

 

Geeignet für:
- Gase der Gasfamilie I ... III
- Luft

Das Gasventil dient als:
- Absperrventil (in Verbindung mit SKP15..)
- Regelventil mit Absperrfunktion (in Verbindung mit
  SKP25../SKP25.. oder SKP75..)

TypAnschluss 
Nennweitemax. zul. Eingangsdruck
VGD2...Gewinde
Anbauflansch
1"...2"
DN15...DN50
1500 mbar
VGD4...FlanschDN40...DN150   1500 mbar


Folgendes Zubehör gibt es für VGD2.../VGD4...

(Hersteller: Siemens AG (Industry Sector) vormals Landis & Gyr bzw.
Landis & Staefa)