Komponenten mit IP65

Nach DIN 40050 und der VDE 0470 ist die IP-Schutzart eine definierte Kennzeichnung des Schutzgrades von Gehäusen elektrischer Betriebsmittel. Bei den IP-Schutzartprüfungen handelt es sich um Typprüfungen. Verschiedene Anwendungen (z.B. im Freien) erfordern Komponenten mit einer Schutzart IP65. Folgende Komponenten stehen daher zur Verfügung.

Gehäuseausführung für QRI2.. für Frontbeleuchtung bzw. Seitenbeleuchtung

Gehäuseausführung für QRA53.. für Seitenbeleuchtung

zur Montage zwischen Stellantrieb SKPx5.. und Ventil (VG.. / VR..)